Team

Office Team

Yogastudio


Praxis freiraum

Dozenten I Gastlehrer


Unsere Arbeit ist unsere Leidenschaft.

 

2010 YOGA freiraum eröffnet. Was damals aus unserer Leidenschaft entstanden ist, hat weite Kreise gezogen. Workshops und Ausbildungen sind mittlerweile zum festen Bestandteil unseres Angebots geworden. 2012 entstand PRAXIS freiraum in unserem Obergeschoss. Wir können uns glücklich schätzen mit Freunden, Kollegen und Partnern in die gleiche Richtung zu blicken. 

 

Ende 2013 entstand die Idee die Yoga und Ayurveda Akademie ins Leben zu rufen.

Hier bieten wir in Zusammenarbeit mit hochqualifizierten Lehrern Aus- und Fortbildungen an. Regelmäßige Weiterbildungen inspirieren, erweitern unser Spektrum und vermitteln anwendbares Wissen.

 

Viele Wege, ein Ziel. 

 

Wir möchten Ihnen verschiedene Möglichkeiten bieten, zu sich selbst zu finden. Spaß an seiner eigenen Bewegung zu haben, seinen Körper zu spüren oder sich einfach nur eine Insel zu schaffen, im stressbetonten und oft sitzenden heutigen Alltag. 

 

Durch die verschiedenen Ausbildungen und Ursprünge unseres Teams können Sie auch den für sich passenden Yogalehrer finden. Wir begrüßen die Vielfältigkeit des Lebens und der Menschen. 

 

Mit jedem Üben können Sie auch das Gelernte mit in Ihren Alltag einfließen lassen und eine unerschöpfliche Quelle in sich selbst finden. 

 

Klassisch traditionelles Hatha Yoga ist der Ursprung für alle Yogaarten. Aus Ihm entwickelten sich viele andere Traditionen, die heute gelert werden. Wir blicken in Demut auf die alten Meister und bedanken uns für den Weg mit so vielen Möglichkeiten, den Sie uns eröffnet haben. 

 

Leben in der heutigen Zeit in Verbindung mit dem alten Yoga. Eine wunderbare Kombination, aus der sich jeder inspirieren lassen kann. Zeitgenössisch und traditionell. 

 

Denn letztendlich haben alle das gleiche Ziel. Erkenne dich selbst - Aber den Weg dorthin bestimmst alleine Du.

 

Yoga wird ohne Leistungsdruck ganz für SICH SELBST geübt. Sich an anderen Übenden zu orientieren ist nicht Sinn des Yoga.

 

Jeder Tag ist anders. So auch Sie. Achten Sie in den Yogastunden auf sich. Was beim letzten Mal einfach war, ist HEUTE vielleicht anstrengend und was HEUTE leicht geht, war beim letzten Mal vielleicht noch nicht möglich.

 

Lernen Sie Ihren Körper kennen, spüren Sie Ihren Körper und nehmen Sie Sich wahr.

Lernen Sie Ihre Grenzen kennen, spüren Sie Ihre Grenzen, fühlen und atmen Sie noch einmal ganz gezielt hinein. Akzeptieren Sie Ihre Grenzen aber seien Sie sich stehts darüber Bewusst, dass sich Grenzen verschieben lassen.

 

 

namaste