über mich


Virabhadrasana I - für die Zeitschrift "rostfrei"
Virabhadrasana I - für die Zeitschrift "rostfrei"

Gönne dir einen Augenblick der Ruhe und du begreifst, wie närrisch du herumgehastet bist.

(Laotse)

 

Im hektischen Alltag vergessen wir oft, innezuhalten und den Augenblick zu genießen. Yoga bedeutet für mich, immer wieder zur Ruhe zu kommen, meine Gedanken und Seele baumeln zu lassen und über sich selbst hinauszuwachsen. 

 

Ich mache seit 2012 Yoga und unterrichte seit Juli 2017, nachdem ich meine Yogalehrerausildung (RYT 200) bei Richard Hackenberg abgeschlossen habe. 

 

Meine Yogastunden setzen sich aus Übungen des Hatha Yoga und Elementen des Vinyasa zusammen. Der Fokus liegt für mich auf der anatomisch korrekten Ausführung der Übungen, um dann den Effekt der Haltungen zu spüren. 

 

Die Yogastunden in Kösching sind für Teilnehmer aller Levels geeignet. 

 

Ich freue mich auf euch.

Kerstin