Vinyasa Flow Yoga

Diese Stilrichtung des Yoga stammt wie alle anderen Richtungen aus dem klassischen Hatha Yoga. Ein Vinyasa ist eine fließende Abfolge von Asanas (Haltungen im Yoga).

 

Der Sonnengruß, surya namaskar ist z.B. ein Vinyasa Flow. 

 

Im Vinyasa Flow Yoga werden fließende, kräftigende Bewegungen mit dem Atem verbunden. Durch einen ständigen Bewegungsfluss kommt unser Kreislauf und Atem in Schwung. Hier werden viele Stützübungen eingebunden, aus denen man immer wieder von Neuem herauswächst und vielleicht sogar über sich hinaus wächst. 

 

 

Es gibt vier grundlegende Definitionen von Vinyasa:

 

1. Die Verknüpfung der Bewegung des Körpers mit dem Atem.

2. Ein Vinyasa wird für den sanften Übergang zwischen Körperhaltungen - als

spezifische Abfolge von Atem-synchronisierten Bewegungen verwendet.

3. Eine Absicht für die persönliche Yogapraxis zu setzen und die notwendigen Schritte in die Richtung einzuleiten.

4. Eine Art von Yogaklasse.